Datenschutz-Vereinbarung


Datenschutzerklärung für Apps
Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) regeln die Bestimmungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung enthält Regelungen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten für die Webseite www.tuv.com/pruef-Dich von TÜV Rheinland AG, Am Grauen Stein, 51105 Köln, 0221-806-2351, pruefdich@de.tuv.com nachfolgend „Veranstalter“ genannt.

1. Umgang mit personenbezogenen Daten
Nach § 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind personenbezogene Daten „Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person“. Hierzu gehören für die Nutzung der Webseite Name, Email-Adresse, IP-Adresse und eventuell weitere für die Durchführung des Angebots notwendige Kontaktdaten.
Personenbezogene Daten werden von dem Veranstalter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

2. Speicherung von Daten

a) Server-Logfiles
Server-Logfiles oder auch Ereignisprotokolldateien enthalten automatisch geführte Protokolle über bestimmte Prozesse auf einem Computersystem. Über jeden Zugriff auf die Webseite werden solche Protokolldateien erhoben. Sie enthalten folgende Zugriffsdaten: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Die erhobenen Daten werden vom Veranstalter ausschließlich für statistische Zwecke erhoben. Sie dienen dem Betrieb, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der Nutzer der Webseite die Angaben freiwillig, etwa bei einer Anfrage oder Registrierung oder über die Einstellungen seines Browsers tätigt.

b) Speicherort
Die erhobenen Daten werden auf dem System (Azure) der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, in der Verfügbarkeitszone „Dublin/Irland“ gespeichert. Microsoft garantiert, die Daten nicht außerhalb der Verfügbarkeitszone zu transferieren (https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/Privacy/You-are-in-control-of-your-data/Azure-location). Die Rechte an den gehaltenen Daten liegen beim technischen Dienstleister und nicht bei Microsoft (https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/Privacy/You-own-your-data) Alle Daten werden in einem nach ISO-IEC-27018 (https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/Compliance/ISO-IEC-27018) zertifizierten Rechenzentrum gehostet.
Die Daten werden physisch in Irland gespeichert und nicht in Drittländer übertragen. Microsoft hat sich dem Auftragnehmer gegenüber innerhalb einer Datenverarbeitungs-Vereinbarung zur Wahrung von Datenschutzstandards nach EU Recht verpflichtet. Diese Verpflichtung unterliegt allerdings der Geheimhaltung.
Weitere Informationen zur Microsoft Compliance finden Sie hier:
https://www.microsoft.com/de-de/TrustCenter/Privacy/default.aspx

3. Nutzung von Cookies
Diese Webseite verwendet sog. Cookies. Sie enthalten typischerweise Daten über besuchte Webseiten, die der Webbrowser beim Surfen im Internet speichert. Sie dienen der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen. Sie erhöhen die Benutzerfreundlichkeit der Webseite und dienen damit den Nutzern (z.B. Speichern von Login-Daten). Cookie können ebenso für statistische Zwecke der Webseitennutzung und damit zur Verbesserung der Webseite herangezogen werden. Will der Nutzer die Nutzung solcher Cookies unterbinden, kann er dies durch eine entsprechende Anpassung der Einstellungen seines Webbrowsers erreichen. Das Blockieren der Cookies kann jedoch unter Umständen zu einer Beeinträchtigung der Funktionen dieser Webseite führen.

4. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Ausgeschlossen hiervon sind die automatisiert erstellten Back-Ups. Zur Geltendmachung dieser Rechte kann sich der Nutzer an den Veranstalter wenden: TÜV Rheinland AG, Am Grauen Stein, 51105 Köln 0221-806-2504, pruefdich@de.tuv.com